Neuer Fanbeauftragter beim VfL

Herzlich willkommen, Werner Nordlohne

Einige wussten es schon etwas länger, andere erfuhren es aus der Zeitung. Der VfL hat einen neuen Fanbeauftragten, der auf der gestrigen Abteilungsversammlung offiziell der Fanabteilung vorgestellt wurde.
 
Werner Nordlohne wird ab dem 01. September die Aufgaben von René Kemna übernehmen. Insbesondere durch die Doppelbelastung durch die Arbeit im Medienbereich, war es nicht immer einfach für René. Umso mehr möchten wir ihm als Person für seine geleistete Arbeit als offizieller Fanbeauftragter danken.
 
Auch der 33-jährige Nordlohne wird eine zusätzliche Aufgabe übernehmen. So wird er im Klubservice für den Bereich “Fan- und Mitgliederbetreuung” tätig sein. Es wurde jedoch versichert, dass der Schwerpunkt auf Fanthemen liegen wird. Als Bindeglied zwischen Klub und Anhängern möchte er das “unheimlich starke Fanpotential […] weiter stärken und vertiefen”.
 
Werner war neben seinem Masterstudium der Sozialwissenschaften – Schwerpunkt Politikwissenschaften und Soziologie – als Trainer einer Blindenfußball-Mannschaft und als Guide der Deutschen Blindenfußball-Nationalmannschaft tätig. Aktuell betreut er eine Mannschaft des FC Concordia als Trainer.
 
Er wird seine Zeit brauchen, um sich in die Strukturen beim VfL und seiner Fangemeinschaft einzuarbeiten. Dabei werden wir ihn als Fanabteilung gerne unterstützen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
 

Herzlich willkommen, Werner – Gemeinsam für Lila-Weiß.