AUSSTELLUNG AUF DEM DOMHOF

Zwischen Erfolg und Verfolgung – Kostenlose Führung durch die Ausstellung

Wie bereits in unserem vorherigen Beitrag angekündigt, laden wir und das Diözesanmuseum hiermit alle Mitglieder und Fans des VfL Osnabrück zu einer kostenlosen Führung durch die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung“ ein.
 
Neben der Führung wird Museumsdirektor Dr. Hermann Queckenstedt dort neue Erkenntnisse zum jüdischen Sport in Osnabrück vor und nach 1933 thematisieren.
 

Die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ würdigt mit Hilfe großformatiger skulpturaler Präsentationen den großen Anteil jüdischer Athletinnen und Athleten an der Entwicklung des modernen Sports in Deutschland.

Zeit: Montag, 23. September, 19:00 Uhr
ORT: Forum am Dom, Domhof 12

Als Mitveranstalter dieser Ausstellung würden wir uns freuen, wenn möglichst viele Personen aus der großen VfL-Gemeinschaft der Einladung folgen.
 
 

Weblinks:

Link zum Flyer der Ausstellung (PDF)
Online-Ausstellung zur jüdischen Geschichte des deutschen Sports
Diözesanmuseum Osnabrück